Lesen und anwenden gehen bei mir immer Hand in Hand!

Der Hundebesitzer
als Führungskraft

Das Coachingbuch für ALLE Führungskräfte

Die Geschichte dahinter...

Fast zwei Jahre lang hatte ich diese fixe Idee in meinem Kopf, all meine Erfahrungen aus der Mitarbeiterführung in einem kompakten Buch auf die Hundeführung anzuwenden. Denn mir war bereits zu Beginn meiner Ausbildung zur Hundetrainerin klar: Führung ist Führung – unabhängig davon, ob ich zwei oder vier Beine führe.

Aber dann fehlte die Zeit und Muße alles auf Papier zu bringen. Bis ich eines Tages den Entschluss fasste: Jetzt oder nie! In verschiedenen Interviews überzeugte ich andere Coaches und Hundetrainer von meiner Auffassung und nahm sie mit ins Buch auf. Theorie und Praxis gehen bei mir immer Hand in Hand, also war schon im Vorfeld klar, dass auch Praxisübungen mit ins Buch müssen. Natürlich hat jedes Buch seine Grenzen und ich wollte keinen dicken Wälzer schreiben, sondern ein knackiges Buch, dass das Thema Hundeführung auf den Punkt bringt.

Also entstand mitten im Schreibprozess das Coachingbuch. Hier konnte ich mich austoben und habe sämtliche Praxistipps in einen Coachingprozess überführt. Und da sind sie nun, meine beiden Bücher. Und ich weiß jetzt schon, dass noch weitere folgen werden.